Ahnen Sasse/Linto

Joseph DünnebackeAlter: 85 Jahre18781963

Name
Joseph Dünnebacke
Geburt 1878 35 22
Zitat Einzelheiten: Seite 348; Nr. 2
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Tod einer väterlichen GroßmutterBernhardine Rath
1878
Zitat Einzelheiten: Seire 341; Nr. 1
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Geburt eines BrudersWilhelm Dünnebacke
1880 (Alter 2 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Seite 349; Nr. 3.
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Geburt einer SchwesterEMMA Bernhardine Dünnebacke
1883 (Alter 5 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Seite 349; Nr. 4
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Geburt eines BrudersFRANZ Josef Dünnebacke
1885 (Alter 7 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Seite 3349; Nr. 5
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Geburt eines BrudersOtto Dünnebacke
1888 (Alter 10 Jahre)
Zitat Einzelheiten: # 15558
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Tod eines väterlichen GroßvatersPeter WILHELM Kaspar Dünnebacke
1889 (Alter 11 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Seire 341; Nr. 1
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Geburt eines BrudersAlbert Dünnebacke
1891 (Alter 13 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Seite 350; Nr. 7
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Geburt einer SchwesterPaula Dünnebacke
1893 (Alter 15 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Seite 350; Nr. 8
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Geburt einer SchwesterBernhardine Martha Dünnebacke
1896 (Alter 18 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Seite 350; Nr. 9
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
HeiratJohanne FrieDiese Familie ansehen
1908 (Alter 30 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Seite 348; Nr. 2
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Tod einer SchwesterMaria Theresia Dünnebacke
1908 (Alter 30 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Seite 348; Nr. 1
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Geburt eines Sohns
#1
Joseph Bernhard Dünnebacke
1909 (Alter 31 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Seite 354; Nr. 1
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Geburt einer Tochter
#2
Johanna Dünnebacke
1911 (Alter 33 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Seite 354; Nr. 2
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Geburt einer Tochter
#3
Dr. Maria Dünnebacke
1913 (Alter 35 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Seite 356; Nr. 3
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Geburt einer Tochter
#4
Hildegard Dünnebacke
1916 (Alter 38 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Seite 357; Nr. 4
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Tod eines SohnsJoseph Bernhard Dünnebacke
1916 (Alter 38 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Seite 354; Nr. 1
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Tod eines VatersFranz JOSEF Dünnebacke
1916 (Alter 38 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Seite 347; Nr. 6
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Geburt eines Sohns
#5
Rudolf Dünnebacke
1917 (Alter 39 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Seite 358; Nr. 5
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Geburt einer Tochter
#6
Martha Dünnebacke
1923 (Alter 45 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Seite 359; Nr. 7.
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Tod einer TochterMartha Dünnebacke
1923 (Alter 45 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Seite 359; Nr. 7.
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Geburt eines Sohns
#7
Paul Dünnebacke
1925 (Alter 47 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Seite 359; Nr. 8.
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Heirat eines KindsAlfons WarwitzHildegard DünnebackeDiese Familie ansehen
1936 (Alter 58 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Seite 357; Nr. 4
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Tod eines SohnsPaul Dünnebacke
1936 (Alter 58 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Seite 359; Nr. 8.
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Notiz: nach einem Unfall gestorben.
Heirat eines KindsKaspar WiethoffJohanna DünnebackeDiese Familie ansehen
1937 (Alter 59 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Seite 354; Nr. 2
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Tod einer MutterAnna MARIA Böhmer
1937 (Alter 59 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Seite 347; Nr. 6
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Tod eines BrudersWilhelm Dünnebacke
1939 (Alter 61 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Seite 349; Nr. 3.
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Tod einer SchwesterEMMA Bernhardine Dünnebacke
1942 (Alter 64 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Seite 349; Nr. 4
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Heirat eines KindsReinhold BuchbinderDr. Maria DünnebackeDiese Familie ansehen
1944 (Alter 66 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Seite 356; Nr. 3
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Tod eines BrudersFRANZ Josef Dünnebacke
1953 (Alter 75 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Seite 3349; Nr. 5
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Heirat eines KindsJoseph ThiemannDr. Maria DünnebackeDiese Familie ansehen
1954 (Alter 76 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Seite 356; Nr. 3
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Tod einer EhefrauJohanne Frie
1962 (Alter 84 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Seite 348; Nr. 2
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Beruf
Stadtrat
ja

Zitat Einzelheiten: Seite 348; Nr. 2
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Tod 1963 (Alter 85 Jahre)
Zitat Einzelheiten: Seite 348; Nr. 2
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Religion
rk
ja

Familie mit Eltern - Diese Familie ansehen
Vater
Mutter
Heirat: 1875Eslohe
2 Jahre
ältere Schwester
3 Jahre
er selbst
3 Jahre
jüngerer Bruder
4 Jahre
jüngere Schwester
3 Jahre
jüngerer Bruder
4 Jahre
jüngerer Bruder
4 Jahre
jüngerer Bruder
3 Jahre
jüngere Schwester
4 Jahre
jüngere Schwester
Familie mit Johanne Frie - Diese Familie ansehen
er selbst
Ehefrau
Heirat: 1908Wanne
2 Jahre
Sohn
3 Jahre
Tochter
3 Jahre
Tochter
4 Jahre
Tochter
2 Jahre
Sohn
Tochter
Tochter
3 Jahre
Sohn

GeburtGeschichte der Familie Dünnebacke
Zitat Einzelheiten: Seite 348; Nr. 2
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
HeiratGeschichte der Familie Dünnebacke
Zitat Einzelheiten: Seite 348; Nr. 2
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
BerufGeschichte der Familie Dünnebacke
Zitat Einzelheiten: Seite 348; Nr. 2
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
TodGeschichte der Familie Dünnebacke
Zitat Einzelheiten: Seite 348; Nr. 2
Datenqualität: abgeleitet, Sekundärquelle
Notiz

Joseph Dünnebacke war engagierter Verbands- und Kommunalpolitiker, ab 1912 1. Vorsitzender des Verbandes der Kommunalbeamten der Provinz Westfalen, 1918 - 1924 Stadtverordneter und Vorsitzender der Zentrumsfraktion in Recklinghausen.. Nach der Machtübernahme durch die Nationalsozialisten wurde er 1934 zwangspensioniert. Er gehörte zu denn Mitbegründern der CDU in Recklinghausen, war ab 1946 Franktionsvorsitzender der CDU und von 1948 - 1952 Oberbürgermeister der Stadt.